Apple music alle lieder downloaden

Wenn Sie Alben auswählen, können Sie jedes Album einer Wiedergabeliste hinzufügen, die ihrer gesamten Musik gewidmet ist. Wenn Sie ein iPhone mit 3D Touch haben, beschleunigen Sie den Prozess ein wenig, indem Sie jedes Album 3D berühren, um es direkt in das Hinzufügen zu einer Wiedergabeliste zu springen. Denken Sie daran, dass Sie den Download-Vorgang in Zukunft wiederholen müssen, wenn Sie Ihr iPhone oder iPad ersetzen oder die Software auf Ihrem aktuellen iPhone wiederherstellen. Hoffentlich verbessert Apple die Erfahrung vor dem nächsten Jahr, wenn man bedenkt, was Sie mit High-Storage-iPhones und iPads tun können, aber der Fokus auf Streaming deutet darauf hin, dass dies möglicherweise nicht passieren wird. Dies nimmt offensichtlich lokalen Speicher auf Ihren Geräten, aber es bedeutet auch, dass Sie Ihre Musik genießen können, auch wenn Sie keine aktive Internet- oder Mobilfunkverbindung haben. Apple macht es einfach, Musikspeicher auf Ihrem Mobilgerät zu optimieren. So richten Sie einen Mindestspeicherschwellenwert ein: Bevor Sie Inhalte aus dem Apple Music-Katalog herunterladen können, müssen Sie die iCloud-Musikmediathek aktivieren. Tun Sie dies jetzt, wenn Sie dies noch nicht getan haben, und fügen Sie dann den Inhalt zu Ihrer Bibliothek hinzu, die Sie herunterladen möchten. Entfernen Sie alle Songs oder bestimmte Künstler vom iPhone: Gehen Sie zu Einstellungen > Musik > Heruntergeladene Musik, tippen Sie auf Bearbeiten und dann neben Alle Songs oder die Künstler, deren Musik Sie löschen möchten.

Wenn dieser Umschalter aktiviert ist, wird die ausgewählte Musik automatisch auf dieses Gerät heruntergeladen. Diese Einstellung hat keinen Einfluss auf Ihre anderen Geräte. Geben Sie Musikspeicher frei: Wenn das iPhone wenig Speicherplatz hat, können Sie heruntergeladene Musik, die Sie seit einiger Zeit nicht mehr abgespielt haben, automatisch entfernen. Gehen Sie zu Einstellungen > Musik > Speicher optimieren. Wenn Sie eine lokale Musikbibliothek behalten möchten, ist dies ein Problem, das Sie wahrscheinlich haben werden, wenn Sie auf ein neues iPhone aktualisieren, selbst wenn Sie von einem verschlüsselten Backup mit iTunes wiederherstellen, das als die effizienteste Methode gilt. Es gibt ein paar Möglichkeiten, dieses Problem mit iTunes zu umgehen. Ich werde meine Methode unten teilen … Apple Music bietet derzeit keine einstufige Lösung, um alle Ihre Songs für das Offline-Hören auf Ihrem iPhone herunterzuladen. Aber ich habe eine Problemumgehung, die Sie verwenden können, obwohl Sie iTunes auf einem Computer heruntergeladen werden müssen. Wenn Sie versuchen, All Ihre Musik offline in Apple Music verfügbar zu machen, ist dies derzeit der einfachste Weg, dies zu tun – zumindest bis Apple unsere Rufe nach einer einstufigen Möglichkeit hört, alle Songs auf einmal herunterzuladen. In der Zwischenzeit erfahren Sie hier, wie Sie Ihre gesamte Musik offline in Apple Music verfügbar machen.

Wenn Sie Songs auswählen, müssen Sie durch Ihre Liste scrollen und auf das iCloud-Symbol neben jedem Song tippen, mit dem sie angezeigt werden (dieses Symbol zeigt an, dass der Song nicht heruntergeladen wurde). Wenn Sie über eine große Bibliothek verfügen, wird der Download einige Zeit in Anspruch nehmen. Stellen Sie also sicher, dass Sie Wi-Fi verwenden, um all diese Musik herunterzuladen, und ich empfehle, Ihr iPhone auch während des Vorgangs aufzuladen. Vielleicht möchten Sie dies sogar über Nacht tun. Unter iOS 10 können Sie mit Apple Music neu hinzugefügte Elemente automatisch auf Ihre iOS-Geräte herunterladen. Mit 256 GB Geräten, die jetzt auf dem Markt sind, ist es leicht möglich, auch die größten Bibliotheken offline zu montieren. Der Nachteil ist, dass es keine Möglichkeit gibt, Ihre vorhandene Bibliothek auf Ihr Gerät herunterzuladen. Aber dank einiger Playlist Tricksereien können Sie Ihre gesamte Bibliothek mit Leichtigkeit herunterladen. Wenn Sie nicht sehen oder , müssen Sie zuerst die Songs, Alben oder Wiedergabelisten zu Ihrer Bibliothek hinzufügen.

Apple verdoppelte die Menge an Speicher auf dem iPhone 7 mit 32GB, 128GB und 256GB, so ist es auch wahrscheinlich, dass Sie eine Menge passen, wenn nicht die meisten, Ihrer gesamten Musikbibliothek auf Ihrem iPhone jetzt passen. Perspektivisch war der iPod-Klassiker, der als Jukebox der iPods galt, auf 160 GB und das war nicht einmal solider Zustand. Wenn Sie Musik zum ersten Mal auf Ihr Gerät herunterladen, wird möglicherweise eine Meldung angezeigt, in der Sie gefragt werden, ob Sie Musik automatisch herunterladen möchten.

Pubblicato in Senza categoria
error: Content is protected !!